Naturliebhaber aufgepasst! Einfamilienhaus in Ferlach

9170 Ferlach

verkauft

provision 3% des Kaufpreises zzgl. USt.

Idyllisch eingebettet im Herzen der Karawanken befindet sich diese großzügige Liegenschaft mit einem herrlichen Garten. Das Einfamilienhaus wurde 1969 aufgrund der leichten Hanglage in Bungalowbauweise errichtet. Das Erdgeschoss erstreckt sich auf ca. 145 m² und bietet neben einer großzügigen Wohnküche, ein schönes, großes Wohnzimmer mit Zugang auf die Terrasse und den herrlichen Garten. Der Essbereich wurde im Laufe der Jahre mit dem Wohnzimmer verbunden, hier könnte man jedoch wieder einen separaten Raum abtrennen, falls die drei weiteren Schlafzimmer auf dieser Ebene nicht ausreichen sollten. Das Bad ist mit einer Badewanne und einer Dusche ausgestattet. Praktisch ist der Hauswirtschaftsraum in dem sich auch der Waschmaschinenanschluss befindet. Das Haus ist vollunterkellert und bietet sehr viel Stauraum und diverse Lagerräume. Das Untergeschoss ist auch von außen separat begehbar und bietet ein weiteres, helles Schlafzimmer und ein zusätzliches WC. Über die Garage kommt man direkt ins Haus. Im Nebengebäude befindet sich eine zweite Garage und ein praktischer Werkzeugraum. Das Grundstück ist ca. 1.825 m² groß und grenzt westlich an ein Waldstück. Die Matzen und das Ferlacher Horn sind von hier zum Greifen nahe. Die umliegende Nachbarschaft ist ausgesprochen ruhig und besteht aus gepflegten Einfamilienhäusern mit großzügigen Gartenflächen. Das idyllische Landleben garantiert eine hohe Lebensqualität mit vielen Annehmlichkeiten, die rasch zu Fuß als auch mit dem Fahrrad bzw. Auto erreichbar sind. In diesem Haus schlummert viel Potential – legen sie los und starten sie durch.

Baujahr
1969
Wohnfläche
ca. 145,77 m²
Kellerfläche
ca. 99,78 m²
Grundstücksgröße
ca. 1.825,00 m²
Anzahl Zimmer
5
Zustand
Vorbesitz
Befeuerung
Öl
HWB
294 kWh/m²a
Energieausweis gültig bis
25.11.2029

Ferlach ist die südlichste Stadt Österreichs und blickt auf eine jahrhundertealte Tradition als Büchsenmacherstadt. Dieses einzigartige Büchsenmacherhandwerk wurde 2010 als immaterielles Kulturerbe von der UNESCO ausgezeichnet und präsentiert sich im Schloss Ferlach. Ferlach ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Wanderungen in den Karawanken und Radtouren am Drauradweg. Ein besonderes Naturjuwel sind die Tscheppaschlucht mit dem Waldseilpark sowie das Meerauge und die Märchenwiese im Bodental. Der idyllische Badeteich in Reßnig lädt zum Schwimmen und Fischen ein. Im Winter begeistert die Winterlandschaft des Bodentals mit Möglichkeiten zum Skifahren, Skitouren, Schneeschuhwanderung und Langlaufen.

Die Fahrstrecke nach Klagenfurt beträgt ca. 16 Kilometer, das Zentrum von Ferlach ist nach ca. 1 Kilometer erreichbar. Die Infrastruktur in Ferlach ist ausgezeichnet: Volksschulen, Kindergärten, Neue Mittelschule, Ärzte, Apotheken, Banken, Lebensmittelmärkte etc. sind rasch erreichbar.